Startseite
    Wege und Linien
    Sprüche
    Gedichte
    Grundsatz
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/kor-el-ya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geburt

als ich gestorben war, als ich ablegte all das, was mich trennte vom leben, was mich trennte von meinem GOTT, wünschte ich wiedergeboren zu sein in der reinheit meiner unschuld und in der vergebung meiner sünden durch meinen Gott,

da entstieg ich aus dem wasser des lebens, war neu und anders und fühlte und sah, und sah was gewesen und sah was geschehen und sah was war,

und siehe, ich schämte, doch die liebe gab mir wärme und das licht und ich wurde ich, anders als vorher und doch gut,

und er nannte mich bei meinem namen und ich lebte neu, denn ich war geboren.


25.2.08 21:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung